Montag, 23. Juli 2007

Faust auf der Suche - Visuelle Konzertbegleitung



Als besonderen Abschluss für die Sommersaison 2007 entschieden sich die Ludwigsburger
Schlossfestspiele mit ihrem Chor und Orchester verschiedene Vertonungen der Faust Mythologie zu interpretieren und als zusätzliches künstlerisches Element filmische Fragmente in das Konzert einzubinden. Zur gespielten Musik sollte eine „Visualisierung“ der aufgeführten Stücke gezeigt werden und zwar notabene stets synchron zur Musik und dies während knapp 90 Minuten Konzertdauer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten